visiting mozart

Mozarthaus Vienna
D E

„Klavier & Violine im Dialog“

17. 02. 2016 - 19:00

  • 2016_02_17_(c)Jun_Keller_Terry_Linke.jpg
  • 2016_02_17_(c)Jun_Keller_Terry_Linke.jpg

Ein klangvoll-melodischer Doppel-Konzertabend mit Veronika Trisko und Christoph Koncz
19.00 Uhr und 20.30 Uhr

In einem virtuosen Schlagabtausch zwischen Klavier und Violine bringen die Pianistin Veronika Trisko und der Violinist Christoph Koncz an diesem Doppel-Konzertabend W.A. Mozarts Violinsonate in B-Dur KV 454 zum Besten, gefolgt von der zart blühenden Melodik von L.v. Beethovens „Frühlingssonate“ Nr. 5 op. 24. Die Pianistin Veronika Trisko spielt mit namhaften Orchestern, gewann mit ihrer Duo-Partnerin zahlreiche Preise und tritt bei kammermusikalischen Konzerten in der ganzen Welt auf. Christoph Koncz ist Stimmführer der zweiten Violinen der Wiener Philharmoniker und auch als vielseitiger Kammermusiker unterwegs. Genießen Sie das Zusammenspiel dieser herausragenden Musiker.

Regulär € 25 | Ermäßigt € 20


Tel.: +43-1-512 17 91-70 
E-Mail: ticket@mozarthausvienna.at
an der Museumskassa oder www.wien-ticket.at

„Klavier & Violine im Dialog“

17. 02. 2016 - 20:30

  • 2016_02_17_(c)Jun_Keller_Terry_Linke.jpg
  • 2016_02_17_(c)Jun_Keller_Terry_Linke.jpg

Ein klangvoll-melodischer Doppel-Konzertabend mit Veronika Trisko und Christoph Koncz
19.00 Uhr und 20.30 Uhr

In einem virtuosen Schlagabtausch zwischen Klavier und Violine bringen die Pianistin Veronika Trisko und der Violinist Christoph Koncz an diesem Doppel-Konzertabend W.A. Mozarts Violinsonate in B-Dur KV 454 zum Besten, gefolgt von der zart blühenden Melodik von L.v. Beethovens „Frühlingssonate“ Nr. 5 op. 24. Die Pianistin Veronika Trisko spielt mit namhaften Orchestern, gewann mit ihrer Duo-Partnerin zahlreiche Preise und tritt bei kammermusikalischen Konzerten in der ganzen Welt auf. Christoph Koncz ist Stimmführer der zweiten Violinen der Wiener Philharmoniker und auch als vielseitiger Kammermusiker unterwegs. Genießen Sie das Zusammenspiel dieser herausragenden Musiker.

Regulär € 25 | Ermäßigt € 20


Tel.: +43-1-512 17 91-70 
E-Mail: ticket@mozarthausvienna.at
an der Museumskassa oder www.wien-ticket.at

„Fantasien am Klavier“ – Klavierabend mit Elisabeth Waglechner

18. 02. 2016 - 19:30

  • Bösendorfer_18.02..jpg
  • Bösendorfer_18.02..jpg

Ein fantasievoller Abend mit Werken von W.A. Mozart, R. Schumann und F. Liszt. Die junge österreichische Pianistin Elisabeth Waglechner wird Sie auf einem Bösendorfer- Flügel in fantastische Klangwelten entführen. Dabei werden auch selten gehörte Fantasien am Programm stehen.

Ticket-Infos für Bösendorfer-Konzerte
unter Tel.: +43-1-504 66 51-311
oder Anne-Sophie.Desrez@boesendorfer.com

„Batik spielt Mozart und Batik“

19. 05. 2016 - 19:30

  • 2015.05.16_Batik_(c)_Weinwurm.jpg
  • 2015.05.16_Batik_(c)_Weinwurm.jpg

Seit über drei Jahrzehnten trägt Roland Batik zum Geschehen der österreichischen Kulturlandschaft bei, sei es als Pianist oder Komponist. Auch im Ausland konnte Roland Batik sich verwirklichen. Zum zehnjährigen Jubiläum des Mozarthaus Vienna spielt der Gewinner der „Wiener Flötenuhr“ Mozart im Bösendorfer-Saal. Dabei werden die Klaviersonate Nr. 14 KV 457 und die Fantasie Nr. 4 in c-Moll KV 475 aufgeführt. Eine Eigenkomposition von Roland Batik rundet das Programm ab.

Regulär € 25 | Ermäßigt € 20

Tel.: +43-1-512 17 91-70 
E-Mail: ticket@mozarthausvienna.at
an der Museumskassa oder www.wien-ticket.at

Mozart Akademie II - Zum Jubiläum

22. 05. 2016 - 11:00

  • 2015.05.16_(c)_A.Kowalsky.jpg
  • 2015.05.16_(c)_A.Kowalsky.jpg

Maria Fomina spielt das Violinkonzert in D-Dur KV 218 von W.A. Mozart, Xiang Lu (Viola) die „Arpeggione-Sonate“ in a-Moll D 821 von F. Schubert und Maximilian Mayer (Tenor) singt die Arie des Basilio aus „Le Nozze di Figaro“ KV 492; begleitet werden sie von einem Streichensemble unter der Leitung von Alexander Heil, der sich dem Divertimento in D-Dur KV 136 von W.A. Mozart widmet.

Regulär € 25 | Ermäßigt € 20

Abonnement I: (3 Konzerte nach Wahl)
Regulär € 60 | Ermäßigt € 48

Abonnement II: (alle 6 Konzerte)
Regulär € 108 | Ermäßigt € 90

Tel.: +43-1-512 17 91-70 
E-Mail: ticket@mozarthausvienna.at
an der Museumskassa oder www.wien-ticket.at

Casanova reloaded: „Ich küsse Ihre Hand, Madame“

24. 05. 2016 - 19:30

  • Gabi+Luca.jpg
  • Gabi+Luca.jpg

Showtime für den berühmtesten Verführer der Weltgeschichte mit dem Mozartiaden-Ensemble Gabriele Schuchter, Luca Lombardo, Luca Monti und Erich Schleyer. Das Leben von Giacomo Girolamo Casanova bestand aus vielen Rollen. Der Bösendorfer-Saal im Mozarthaus Vienna wird mit dieser Leseperformance zum Spielsaal des Theaters seiner Zeit. Gegen den Strich gebürstet jongliert das Mozartiaden-Ensemble mit Splittern aus Casanovas Memoiren und der Leidenschaft hinter den Masken und durchstreift die dekadent-verführerische Parallelwelt der Musik: von „Don Giovanni“ über Tango Argentino, das Europa der Jahrhundertwende, Operetten und Chansons der 1920er-Jahre bis zu den 1970er-Jahren der Rolling Stones. 

Regulär € 25 | Ermäßigt € 20

Tel.: +43-1-512 17 91-70 
E-Mail: ticket@mozarthausvienna.at
an der Museumskassa oder www.wien-ticket.at

„Antonio Salieri: Aus dem kompositorischen Schaffen“ Konzertabend mit Angelika Kirchschlager

01. 06. 2016 - 19:30

  • 2015.06.01_Kirchschlager_(c)_N._Karlinsky.jpg
  • 2015.06.01_Kirchschlager_(c)_N._Karlinsky.jpg

Frau Kammersängerin Angelika Kirchschlager präsentiert an diesem Abend ausgewählte Vokalmusik von Antonio Salieri; eine Einführung von Direktor Prof. DDr. Otto Biba (Archiv, Bibliothek und Sammlungen der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien) geht nicht nur auf Salieri als Komponisten, sondern auch als Lehrer einer ganzen Komponistengeneration, allen voran Beethovens und Schuberts, aber auch des Sohnes von Mozart ein.

Regulär € 25 | Ermäßigt € 20

Tel.: +43-1-512 17 91-70 
E-Mail: ticket@mozarthausvienna.at
an der Museumskassa oder www.wien-ticket.at

„Ein poetischer Abend mit R. Schumann und M. Glinka“

02. 06. 2016 - 19:30

  • Bösendorfer_02.06._Walzer_Bolgari.jpg
  • Bösendorfer_02.06._Walzer_Bolgari.jpg

An diesem Abend werden die wunderschönen Lieder sowie Klavierwerke von R. Schumann und M. Glinka von Maria Walzer (Klavier) und Olga Bolgari (Sopran) vorgestellt und Parallelen der beiden Komponisten erläutert.

Ticket-Infos für Bösendorfer-Konzerte
unter Tel.: +43-1-504 66 51-311
oder Anne-Sophie.Desrez@boesendorfer.com

Mozart Akademie III - Zum Jubiläum

08. 06. 2016 - 19:30

  • 2016.06.08_(c)_Kropfitsch.jpg
  • 2016.06.08_(c)_Kropfitsch.jpg

Elisabeth Kropfitsch (Violine), Marie Isabel Kropfitsch (Viola), Stefan Kropfitsch (Cello) und Johannes Kropfitsch (Klavier) widmen sich an dem letzten Konzertabend der „Mozart Akademie“ im Frühjahrsprogramm ganz W.A. Mozart. Es werden die Sonate für Klavier und Violine in Es-Dur KV 481 das Klaviertrio in G-Dur KV 496 und das Klavierquartett in g-Moll KV 478 aufgeführt. All diese Werke wurden in der Mozartwohnung im heutigen Mozarthaus Vienna komponiert und verleihen diesem Konzert einen ganz besonderen Charakter.

Regulär € 25 | Ermäßigt € 20

Abonnement I: (3 Konzerte nach Wahl)
Regulär € 60 | Ermäßigt € 48

Abonnement II: (alle 6 Konzerte)
Regulär € 108 | Ermäßigt € 90

Tel.: +43-1-512 17 91-70 
E-Mail: ticket@mozarthausvienna.at
an der Museumskassa oder www.wien-ticket.at

„Solo/Duo-Abend mit Vato Jordania und Herbert Rüdisser“ Werke der Wiener Klassik

09. 06. 2016 - 19:30

  • Bösendorfer_2016.06.09_(c)_Ruedisse_N.Horowitz.jpg
  • Bösendorfer_2016.06.09_(c)_Ruedisse_N.Horowitz.jpg

Vato Jordania präsentiert an diesem Konzertabend in einem Solo/Duo-Programm mit seinem langjährigen Mentor und Lehrer Herbert Rüdisser zum einen W.A. Mozarts Sonate in D-Dur KV 381 sowie die f-Moll Fantasie D 940 von F. Schubert für vier Hände gefolgt von F. Schuberts 4 Impromptus D 935 und L.v. Beethovens Sonate „Der Sturm“ op. 31/b.

Ticket-Infos für Bösendorfer-Konzerte
unter Tel.: +43-1-504 66 51-311
oder Anne-Sophie.Desrez@boesendorfer.com

Mozartiaden: „Buona notte liebe Lotte“

14. 06. 2016 - 19:30

  • 21.11._Mozartiade_(c)_Barbara_Palffy.JPG
  • 21.11._Mozartiade_(c)_Barbara_Palffy.JPG

Schauspielerin Gabriele Schuchter, Bariton Luca Lombardo und Pianist Luca Monti präsentieren in Auszügen aus W.A. Mozarts Schriften, begleitet von Arien aus „Don Giovanni“ und mit Papageno, eine kleine Nachtmusik für Amadeus in der theatralen Installation „Hinteini“ von Hans Hoffer – Mozart wie nirgendwo sonst: in seiner Vielfalt, hautnah, inmitten des Publikums. 

Regulär € 25 | Ermäßigt € 20

Tel.: +43-1-512 17 91-70 
E-Mail: ticket@mozarthausvienna.at
an der Museumskassa oder www.wien-ticket.at

Mozart Akademie IV - Zum Jubiläum

28. 09. 2016 - 19:30

  • 2016.10.28_(c)_S._Kropfitsch__S.Polzer.jpg
  • 2016.10.28_(c)_S._Kropfitsch__S.Polzer.jpg

Dieser weitere Konzertabend der „Mozart Akademie“ unter dem Motto „Zum Jubiläum“ lässt durch das Streicherensemble unter der Leitung von Alexander Heil, der das Divertimento in B-Dur KV 137 von W.A. Mozart vortragen wird, auch das Adagio in E-Dur KV 261 von W.A. Mozart durch die Violinistin Marie Isabel Kropfitsch erklingen. Im zweiten Teil des Programms werden die Konzertierenden unterstützt von Dominik Wagner (Kontrabass) – gemeinsam führen die herausragenden StudentInnen der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien das Gran Duo Concertante für Violine und Kontrabass von G. Bottesini auf. Vokal wird Julia Duscher (Sopran) "Das Veilchen" und "Der Zauberer" und eine Arie der Susanna aus "Le Nozze di Figaro" präsentieren.

Regulär € 25 | Ermäßigt € 20

Abonnement I: (3 Konzerte nach Wahl)
Regulär € 60 | Ermäßigt € 48

Abonnement II: (alle 6 Konzerte)
Regulär € 108 | Ermäßigt € 90


Tel.: +43-1-512 17 91-70 
E-Mail: ticket@mozarthausvienna.at
an der Museumskassa oder www.wien-ticket.at

Mozart Akademie V - Zum Jubiläum

19. 10. 2016 - 19:30

  • 2016.10.19_(c)_Kropfitsch.jpg
  • 2016.10.19_(c)_Kropfitsch.jpg

Elisabeth Kropfitsch (Violine), Marie Isabel Kropfitsch (Violine), Xiang Lu (Viola) und Stefan Kropfitsch (Cello) bilden das Jess-Quartett-Wien. Gemeinsam bringen sie an diesem Konzertabend das Streichquartett in B-Dur („Jagd-Quartett“) KV 458 und das Streichquartett in C-Dur („Dissonanzen-Quartett“) KV 465 von W.A. Mozart zur Aufführung.

Regulär € 25 | Ermäßigt € 20

Abonnement I: (3 Konzerte nach Wahl)
Regulär € 60 | Ermäßigt € 48

Abonnement II: (alle 6 Konzerte)
Regulär € 108 | Ermäßigt € 90

Tel.: +43-1-512 17 91-70 
E-Mail: ticket@mozarthausvienna.at
an der Museumskassa oder www.wien-ticket.at

Mozart Akademie VI - Zum Jubiläum

23. 11. 2016 - 19:30

  • 2016.11.16_(c)_Schewig_Fotodesign.jpeg
  • 2016.11.16_(c)_Schewig_Fotodesign.jpeg

Jakob Kropfitsch (Klavier) und Fateme Beytollahi (Klavier) gestalten gemeinsam mit einem Streichensemble unter der Leitung von Alexander Heil den letzten Abend der „Mozart Akademie“ 2016. Am Programm stehen dabei das Klavierkonzert in D-Dur Hob XVIII:11 von J. Haydn, das Klavierkonzert in A-Dur KV 414 und das Divertimento in F-Dur KV 138, von W.A. Mozart.

Regulär € 25 | Ermäßigt € 20

Abonnement I: (3 Konzerte nach Wahl)
Regulär € 60 | Ermäßigt € 48

Abonnement II: (alle 6 Konzerte)
Regulär € 108 | Ermäßigt € 90

Tel.: +43-1-512 17 91-70 
E-Mail: ticket@mozarthausvienna.at
an der Museumskassa oder www.wien-ticket.at

X