visiting mozart

Mozarthaus Vienna
D E

Aktuell

Kooperation mit dem Verein „Freunde der Wiener Staatsoper“:

Buchpräsentation & Signierstunde mit KS THOMAS HAMPSON
14. November 2014

Wir freuen uns, Ihnen den Verein "Freunde der Wiener Staatsoper" als neuen Kooperationspartner des Mozarthaus Vienna  präsentieren zu können!

Als Auftakt einer neuen Kooperation zwischen dem Verein „Freunde der Wiener Staatsoper“ und dem Mozarthaus Vienna präsentierte der berühmte Opern- und Konzertsänger KS Thomas Hampson am 14. November 2014 im Mozarthaus Vienna sein neues Buch „Liebst du um Schönheit“ – Gespräche mit Clemens Prokop (Henschel Bärenreiter). Im Gespräch mit dem Generalsekretär der „Freunde der Wiener Staatsoper“ Thomas Dänemark, erzählte der kosmopolitische Künstler über seine musikalischen Leidenschaften, seine wichtigsten Wegbegleiter und amüsante Erlebnisse, die ihn als Menschen und Künstler geprägt haben.

Neben der wechselseitigen Ankündigung von Aktivitäten werden künftig etwa die gemeinsame Durchführung von Künstlergesprächen und Matineen Inhalt dieser Zusammenarbeit sein.

Opernfreunde

Mozarthaus Vienna in Japan 2014


1. / 2. November 2014: Otemachi Hall - Tokyo
3. November 2014: Izumi Hall - Osaka

Auf Einladung des Medienkonzerns Yomiuri hatten in der neu errichteten Yomiuri Otemachi Hall im Herzen Tokios vier Konzerte, eine Ausstellung und ein Rahmenprogramm mit Musikworkshops für Kinder die Beziehungen von Wolfgang Amadeus Mozart zur Musikstadt Wien zum Inhalt. Das Programm wurde in der Izumi Hall in Osaka fortgesetzt. Durch die Kooperationen mit dem Yomiuri Konzern, Herausgeber der auflagenstärksten Tageszeitung der Welt – Yomiuri Shimbun – und der Izumi Hall mit einer begleitenden Medienkampagne auch in großen U-Bahnstationen wurde ein Millionenpublikum erreicht. Zahlreiche prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur betonten den überaus hohen Stellenwert derartiger Auftritte in Japan. Darunter waren der österreichische Botschafter in Japan, Dr. Bernhard Zimburg, der Direktor des österreichischen Kulturforums, Peter Storer, der CEO des Versicherungskonzerns Dai-ichi Life, Morinobu Nagahama, der Gouverneur der Präfektur Gunma, Masaaki Osawa und der führende japanische Mozartexperte Bin Ebisawa.

 
Unterstützt durch The Dai-ichi Life Insurance Company  

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die aktuellen Sonderausstellungen bis 11. Jänner 2015


Antonio Salieri. Die Fakten
Eine Ausstellung des Archivs der Gesellschaft der Musikfreunde im Mozarthaus Vienna

Mit Peter Shaffers bzw. Miloš Formans „Amadeus“ wurde Antonio Salieri wieder zu einem weltbekannten Komponisten. Obwohl Shaffer wie Forman keine Biographie Mozarts oder Salieris beabsichtigt haben, ist das von ihnen gezeichnete Bild Salieris heute jedermann präsent. Die Ausstellung stellt dem nun den authentischen Salieri gegenüber – in allen Facetten seines Lebens und seiner Tätigkeiten. Natürlich wird sein Verhältnis zu Mozart beleuchtet, aber es geht auch um Salieri als Lehrer einer ganzen Komponistengeneration.

 

Christoph Willibald Gluck. Zum 300. Geburtstag

Das Mozarthaus Vienna erinnert mit der Ausstellung ausgewählter Objekte aus dem Archiv der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien an diesen Komponisten, mit dem sich Mozart zeitlebens beschäftigt hat und in gutem persönlichen Kontakt stand. Grund genug, Gluck mit Musikhandschriften, Erstausgaben und Erinnerungen an seine Wirkungsstätten in Erinnerung zu rufen, umso mehr, als Mozart Glucks Amtsnachfolger als K.K. Kammerkompositeur war.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Neu in der permanenten Ausstellung: Originalinstrumente aus Mozarts Zeit

Seit kurzem werden im Mozarthaus Vienna zwei Streichinstrumente aus Mozarts Zeit in der Dauerausstellung präsentiert.

Zu sehen sind eine Geige von Sebastian Dallinger 1778, der ganz in der Nähe der Mozartwohnung seine Geigenbauwerkstätte hatte und eine Viola von Franz Wörnle, Mittenwald 1790. Die beiden Instrumente sind eine Leihgabe des Kunsthistorischen Museums Wien, Sammlung alter Musikinstrumente und werden uns mit freundlicher Unterstützung von CITROËN ÖSTERREICH zur Verfügung gestellt.

X